TOLLE AKTION DES LIVERPOOL-TRAINERS | Warum Klopp wegen eines Briefs in England gefeiert wird

Tolle Aktion von Jürgen Klopp!

Der Liverpool-Trainer hat in dieser Woche einen kleinen Fan glücklich gemacht. Allerdings keinen Anhänger vom FC Liverpool, sondern ausgerechnet von Erzrivale Manchester United…

Im Rahmen einer Schulaufgabe schrieb der 10 Jahre alte Daragh Curley einen Brief an Klopp. In dem Schreiben versucht er, Klopp davon zu überzeugen, in der Liga auch endlich mal wieder zu verlieren. „Liverpool gewinnt zu viele Spiele. Als United-Fan macht mich das sehr traurig. (…) Bitte sorge beim nächsten Liverpool-Spiel dafür, dass ihr auch mal wieder verliert oder die andere Mannschaft ein Tor schießt.“

Football on BT Sport@btsportfootball

♥️

We this!

10 year old Man Utd fan Daragh from Donegal wrote a letter to Liverpool boss Jurgen Klopp asking him to stop his team winning so often.

Klopp wrote a personal letter back and it’s brilliant!

Bild auf Twitter anzeigen
Bild auf Twitter anzeigen

11.50021:32 – 20. Feb. 2020Twitter Ads Info und Datenschutz3.128 Nutzer sprechen darüber

Die Reaktion von Klopp? Großartig!

„So sehr Du Dir auch wünscht, dass wir mit Liverpool wieder verlieren, kann ich das nicht zulassen. Als Trainer ist es mein Job dafür zu sorgen, dass wir gewinnen und Millionen Menschen auf der Welt, die mit uns mitfiebern, damit glücklich zu machen.“ Seinem Adressaten macht er aber trotzdem Hoffnung: „Zum Glück für Dich haben wir in der Vergangenheit schon Spiele verloren und werden das auch in Zukunft wieder. Mit zehn Jahren denkt man noch, dass die Dinge, wie sie im Moment sind, sich nie ändern werden. Ich mit meinen 52 Jahren kann Dir aber sagen, dass das nicht so ist.“

HINTERGRUND

„SIE HABEN MIR DIE GRÜNDE ERKLÄRT“Das sagt Pep zu Citys Champions-League-Ausschluss

Nach dem Hammer-Urteil gegen ManCity hat sich Trainer Pep Guardiola zum Champions-League-Ausschluss des englischen Meisters geäußert. »

Daraghs Vater Gordon zeigte sich von Klopps Schreiben begeistert. „Er kommt schon die ganze Zeit rüber wie ein sehr netter Mensch, dieser Brief bestätigt jetzt, dass er einen tollen Anstand hat“, wird er von „BBC“ zitiert. Besondere Aufmerksamkeit dürfte dabei auf Klopps letztem Satz liegen: „Obwohl unsere beiden Vereine Rivalen sind, teilen wir den großen Respekt für den jeweils anderen. Und das ist es, was Fußball für mich ausmacht.“

Den Brief, den Klopp persönlich unterschrieben hatte, zeigte Daragh stolz seinen Klassenkameraden. „Er konnte es zuerst gar nicht glauben“, berichtet Gordon Curley von der großen Überraschung.

Ob der junge United-Fan ab sofort auch Liverpool die Daumen – zumindest ein bisschen – drückt, ist nicht bekannt. Kaum zu glauben allerdings, dass Daragh Curley nun nicht auch zu den vielen Klopp-Fans in England zählt…

Callum weston@cjweston21Antwort an @Oddschanger

Absolute legend I’m a Utd man and love this response from Klopp111:46 – 21. Feb. 2020Twitter Ads Info und DatenschutzWeitere Tweets von Callum weston ansehen

T.W.F.K.A.M.E.S.@TWFKAMES1Antwort an @TheKop_com @CatAldgate

Mr Klopp is pure class.211:37 – 21. Feb. 2020Twitter Ads Info und DatenschutzWeitere Tweets von T.W.F.K.A.M.E.S. ansehen

David Perry@DPerry17Antwort an @richpallotitv @DPJHodges

That is so nice to read. Clearly Mr Klopp is more than just an outstanding football manager.111:35 – 21. Feb. 2020Twitter Ads Info und DatenschutzWeitere Tweets von David Perry ansehen

Sean Loddick@sjl681105Antwort an @skyhighshoes

We should all try and be a bit more like Klopp.111:27 – 21. Feb. 2020Twitter Ads Info und DatenschutzWeitere Tweets von Sean Loddick ansehen

Lucyferrr@Lucyferrr

😭

Can we just make Klopp leader of the whole world now please? https://twitter.com/eliistender10/status/1230749654792298498 …Giles Paley-Phillips@eliistender10Jurgen Klopp is a class act, here’s a brilliant letter he wrote in response to a young Man Utd fan who wrote asking him to stop Liverpool winning games211:28 – 21. Feb. 2020Twitter Ads Info und DatenschutzWeitere Tweets von Lucyferrr ansehen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *